Sheesham Holz – Was ist das überhaupt?

Das indische Rosenholz, auch Sheesham Holz oder Dalbergia sissoo genannt, ist ein sehr widerstandsfähiges Holz und der Staatsbaum des indischen Bundesstaates Punjab.

Punjab liegt im Norden Indiens und ist reich an großen Flüssen wie dem Ravi oder dem Chanab. Hier fühlt sich das Sheesham Holz besonders wohl.

Wie schon erwähnt ist das Holz extrem widerstandsfähig und daher besonders gut geeignet für Tische, Stühle und Kästen. Es wird jedoch auch für den Boots- oder Instrumentenbau gerne verwendet.

Ursprünglich kommt das Holz aus Indien und wird dort auch Thali oder Sissoo genannt. Da die Nachfrage nach dem Sheesham Holz stark gestiegen ist, wird der größte Teil der Exporte mittlerweile von Plantagen in Pakistan durchgeführt.

Palisander Sheesham gilt nicht nur wegen seiner Optik als Edelholz, sondern auch aufgrund seiner Beschaffenheit. Es ist ein stark marmoriertes und dunkles Holz. In Europa wird es oft auch als Parkettholz angeboten.

Sheesham Holz ist ganz einfach zu pflegen

Das indische Holz Sheesham ist ein Naturprodukt und benötigt ab und an Pflege. Es gehört zur Gattung der Harthölzer und wird am besten mit Holzöl behandelt. Hier ist es besonders wichtig darauf zu achten, um welches Möbelstück es sich handelt.

Bei Tischen und Stühlen müsst ihr ein aushärtendes Holzöl verwenden, da es wesentlich widerstandsfähiger ist als ein nicht aushärtendes.

Wenn ihr einen Kasten oder eine Vitrine polieren wollt, empfiehlt sich ein nicht aushärtendes Holzöl zu verwenden. Eine Behandlung wird jedoch nur empfohlen, wenn ihr nach vielen Jahren das Holz wieder auffrischen wollt oder sich Flecken gebildet haben.

In anderen Fällen ist eine Behandlung mit Ölen nicht erforderlich. Wischt das Holz einfach mit einem trockenen oder leicht angefeuchteten Tuch ab, um es von Staub zu befreien. Lest mehr zur Sheesham Pflege in diesem Artikel.

Heutzutage kann man ganz einfach in vielen Fachgeschäften oder auch online Sheesham Holz kaufen. Es wird für sehr viele Produkte verwendet wie zum Beispiel:

  • Stühle und Tische
  • Kästen und Vitrinen
  • Bettgestelle und Bettrahmen
  • für den Bootsbau
  • als Rückplatte bei Gitarren, Flöten, Xylophone und generell für den Instrumentenbau
  • besonders beliebt auch bei Schnitzern

Da Sheesham Holz eine unglaublich edle Optik hat und die Maserung sehr ausgeprägt ist, wirkt es keinesfalls altmodisch. Man kann es eher charakterisieren als:

Zeitlos mit einem Hauch von Exklusivität.

Solltet ihr Sheesham Möbel suchen und euer Händler weiß nicht genau was ihr meint, fragt einfach nach dem Handelsnamen Palisander Sheesham. Sheesham ist eine Art des Palisanders, daher verstehen die Händler manchmal erst beim Begriff Palisander, was ihr sucht.

Tische aus Sheeshamholz

Meiner Meinung nach eignet sich kein Holz so gut für Tische wie Sheesham, wenn man den Preis-Leistungs Faktor betrachtet. Ein Sheesham Tisch ist robust, widerstandsfähig und lässt sich kaum etwas anhaben.

Man erhält für einen kleinen Preis einen super beständigen Tisch. Vor allem für Esstische eignet sich Sheesham Holz besonders. Diese werden nämlich oft feucht abgewischt und es geht auch mal etwas beim Essen daneben. Regelmäßig gepflegt, sieht auch ein Esstisch aus Sheesham sehr lange wie neu aus. Viele Esstische aus anderem Holz nehmen oft nach kurzer Zeit Schaden durch Feuchtigkeit oder Hitze.

Über den Sheesham Baum

Der Sheesham Baum wächst an Flussufern unter 900 Meter Höhe, kann aber auch in Höhen von bis zu 1300 Meter wachsen. Sheesham verträgt einen Jahresniederschlag von bis zu 2000 mm, ist aber auch gegen Trockenheit gewappnet.

Der Sheesham Baum wächst auf nahezu jedem Untergrund. Sogar salzhaltige Böden toleriert er. Diese Robustheit findet sich ebenso im Sheeshamholz wieder, was Sheesham Möbel sehr beständig macht.

Wenn ihr euch also für Möbel aus diesem tollen Holz entscheidet, werdet Ihr viele Jahre Freude damit haben.

So sieht der Sheesham Baum aus

Foto eines Sheesham Baumes für Sheesham Holz
Der Sheesham Baum ist ein mittelgroßer bis großer laubabwerfender Baum mit lichter Krone. (Foto: Forest & Kim Starr)
  • Höhe: bis 25 Meter
  • Breite: 2 bis 3 Meter
  • Besitzt eine lange Pfahlwurzel und viele Wurzeln an der Oberfläche
  • Trägt ledrige Blätter, welche 4 – 8 cm lang und 1 cm breit sind
  • Die Blätter enthalten bohnenförmige Samen
  • Farbe des Kernholzes: gold- bis dunkelbraun
  • Farbe des Splintholzes: weiß bis fahl bräunlich-weiß
  • Splintholz ist anfällig für Pilze und bohrende Insekten

11 thoughts on “Sheesham Holz – Was ist das überhaupt?”

  1. Mango

    Hallo,
    wir würden gern eine individuelle Eckbank aus Sheesham-Holz bauen, finden aber nirgends eine Bezugsquelle für das Holz. Könnt ihr uns weiterhelfen?

    Besten Dank!

    1. Stefan Post Author

      Hallo,

      am besten schaut Ihr euch bei einem örtlichen Holzhandel um. Viele Holzhändler vertreiben auch Sheesham oder ostindisches Palisander Holz.

      Hier ein paar Händler aus dem Internet, welche evt. auf Anfrage auch an Sheesham kommen.

      http://www.edelholzverkauf.de/index.php?cPath=53
      http://www.designholz.com/advanced_search_result.php?keywords=palisander&x=-972&y=-349
      http://www.edelholzshop.de/epages/61591927.sf/de_DE/?ObjectID=343595
      http://www.feinesholz.de/keywords/palisander

      Manche Händler geben auch statt Sheesham Palisander an. Einfach mal nachfragen um welches Holz es sich genau handelt und wo er herkommt.

      Viele Grüße

  2. daniela

    hallo, ich bin durch zufall auf diese seite gestoßen und vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.
    wir haben einen wunderschönen couchtisch aus sheeshamholz und hätten jetzt auch gerne einen esstisch – allerdings rund und für 4-6 personen.
    bis jetzt bin ich nicht fündig geworden. habt ihr vielleicht einen tipp für mich?
    besten dank und liebe grüße daniela

    1. Stefan Post Author

      Hallo Manja,

      bei Palisander / Rio-Palisander handelt es sich um eine andere Holzart als Sheesham.
      Sheesham (dalbergia sissoo) wird für die Holzindustrie auf Plantagen in Pakistan und Indien großgezogen. Der Regenwald bleibt unangetastet.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.
      Stefan

  3. schiffmann

    Hallo,vielleicht können sie mir helfen.Meine Einrichtung besteht aus „Kirsch“ ,nun suche ich einen Beistelltisch zu einer braunen Couch..(moderne Form).Würden das Sheesham-Holz farblich passen, da palisander erwähnt wird,diese Farbe ist ja recht dunkel.
    Über eine Benachtigung würde ich mich freuen.
    MfG

    1. Stefan Post Author

      Meiner Meinung nach, passt Sheesham gut zu Kirche. Sollte der Unterschied zu groß sein, kann man Sheesham auch jederzeit mit pigmentiertem Öl nachbehandeln.

    1. Stefan Post Author

      Hallo Herbert,

      nein, der Sheesham-Baum ist nicht winterhart. Dort wo er ursprünglich wächst, herrscht ein warmes Klima.

      Viele Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>