Category Archives: Sheesham Informationen

Der Kolonialstil bei Möbeln

Der Kolonialstil entstand in der Zeit nach der Entdeckung Amerikas 1492. Dabei handelt es sich um eine Mischung verschiedener europäischer Baustile, welche von den Europäern in den damaligen Kolonien in Amerika entwickelt wurde. Daher auch der Name „Kolonial“.

So entstand der Kolonialstil bei Möbeln

Die Europäischen Kolonialisten setzten gerne auf Altbewährtes und brachten ihre gewohnten Einrichtungsstile mit in die Kolonien. Aufgrund des großen Unterschiedes von Luftfeuchtigkeit und Temperatur, musste man sich dann aber doch anpassen. Somit flossen einheimische Hölzer und Stile mit in die Möbeleinrichtung der Kolonialisten ein und es entstand der Kolonialstil.

Zu den typischen Charakteristiken des Kolonialstils bei Möbeln und bei der Inneneinrichtung zählen dunkle und massive Hölzer, geflochtene oder geschnitzte Möbel sowie Verzierungen wie Malereien.

Insgesamt ist der Kolonialstil durch viel Massivität, Prunk und Opulenz geprägt und spiegelt den damaligen Lebensstil der Kolonialisten, welche meistens gut betucht waren, wieder.

Für Kolonialstil-Möbel werden folgende Hölzer verwendet:

  • Sheesham
  • Mahagoni
  • Akazie
  • Teak
  • Mango

Heutzutage ist der Kolonialstil sehr beliebt, da er jeder Wohnung einen warmen, gemütlichen und rustikalen Flair einhaucht. Kolonialstil-Möbel sind aus edlem und hochwertigem Holz gefertigt und werden mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Oft werden sie in aufwendiger Handarbeit produziert und mit feinen Schnitzereien versehen.

Sheesham Möbel Pflege Zubehör

Hier findet ihr eine Übersicht an Zubehör für die Sheesham Möbel Pflege.

Öl für die Behandlung von Oberflächen aus Sheeshamholz


Amazon Image
Lignea®, Reines Tungöl, 5 l

Tipp: Dieses Öl sollte für ein optimales Ergebnis mit dem unten genannten Leinöl 1:1 gemischt werden.


Amazon Image
Makana Leinöl 100% rein, kaltgepresst, 1er Pack (1 x 5 l)


Amazon Image
OSMO Hartwachsöl 3032 Farblos seidenmatt 750ml


Schleifpapier für die Behandlung von Oberflächen aus Sheeshamholz


Amazon Image
Wolfcraft 3119000 16 Bogen Naß-/ Trocken-Schleifpapier Korn 280,400,600,1000; SB-verpackt 230 x 280

Amazon Image
Pferd 44697640 Polivlies-Schleifkissen PVSK 150 C 400‚]

Tipp: Am besten geeignet sind die Stärken 400 und 800. Schleifvlies für die Trockenbehandlung, Nass-Schleifpapier für die Ölbehandlung.


Zubehör und Accessoires aus Sheeshamholz

Neben dem Einsatz als Möbel wird Sheeshamholz auch gerne für andere Zwecke genutzt. In diesem Artikel geht es um Verwendungsarten von Sheeshamholz, die nichts mit Möbeln zu tun haben.

Schiff- und Bootsbau

Aufgrund seiner Beständigkeit wird Sheeshamholz gerne für den Bootsbau verwendet. Vor allem in seinem Ursprungsland Indien werden Boote und Schiffe gerne aus Sheesham gefertigt.

Accesoires

Auch kleinere Accesoires, wie Schmuck-Kästchen, Aschenbecher oder Räucherstäbchen-Kisten gibt es aus Sheeshamholz. Gerne werden die kleinen Kisten und Kästchen mit Schnitzereien verziert.

Musikinstrumente aus Sheeshamholz

Asien ist bekannt für seine typischen Musikinstrumente. Indische Saiteninstrumente, wie die Sitar, oder Trommeln, wie die Tabla, werden gerne aus Sheeshamholz gefertigt.

Bodenbeläge aus Sheesham

Aufgrund der hohen Härte und Dichte von Sheeshamholz wird es auch als Bodenbelag in Form von Parkett verbaut. Der Einsatz von Sheesham als Parkett ist bei uns jedoch (noch) nicht so verbreitet wie in Asien. Dort gehört es zu der am häufigsten genutzten Holzart und wird daher natürlich auch besonders gerne als Bodenbelag verwendet.

Weiteres Zubehör aus Sheesham

Neben den genannten Verwendungsmöglichkeiten wird Sheeshamholz weiterhin für Furniere, Täfelungen, Messerhefte und bei der Drechslerei genutzt.

Sheesham Möbel – Wichtiges beim Online-Kauf


Das besondere an Möbeln aus Sheeshamholz ist, dass, obwohl alle Möbel die gleichen tollen Eigenschaften teilen, jedes Stück einzigartig ist. Die Einzigartigkeit entsteht durch die tiefen Holzmuster und individuellen Farbtöne welche alle Blicke auf sich ziehen.

Weiterhin zeichnet sich jedes Möbelstück durch die große Farbenvielfalt aus. Jedes Stück Sheeshamholz unterscheidet sich farblich ganz fein voneinander.

Habt ihr und einer eurer Bekannten beispielweise das gleiche Möbelstück, können diese trotzdem ganz unterschiedlich ausschauen und wirken.

Alle Sheesham Möbel haben somit ihren ganz individuellen und besonderen Charakter. Diese Eigenschaft macht das Holz wieder so beliebt. Man bekommt nie den Eindruck, dass es sich bei den Möbelstücken um Massenware handelt. Jedes Stück ist einzigartig!

Die Auswahl an Sheesham-Möbeln im Internet ist riesig. Bevor Sie sich an den Kauf Ihres Schmuckstücks wagen, sollten Sie noch folgende Hinweise für den Online-Kauf lesen.


Den richtigen Shop wählen

Ganz wichtig ist es, beim ersten Besuch sicherzustellen, dass es sich bei dem Möbel Shop um einen zertifizierten Online-Shop handelt. Nur seriöse und vertrauenswürdige Online-Shops erhalten nach einer umfangreichen Prüfung ein Gütesiegel. Wenn sie bei einem zertifizierten Shop einkaufen, sind Sie auf der sicheren Seite, falls es mal Probleme geben sollte.

Das sind die bekanntesten Zertifizierungen:

Alle Logos der bekannten Inernet Gütesiegel
Quelle: http://www.ecc-handel.de/

Versandkosten und -bedingungen im Überlick behalten

Neben der Produktauswahl und dem Preis sind die Versandkosten und Lieferbedingungen wohl die wichtigsten Kriterien bei der Online-Bestellung. Achtet darauf, dass nicht immer alles vorrätig ist, bzw. jedes Möbelstück individuelle Lieferzeiten besitzen kann. Ein großer Esstisch kann beispielsweise eine längere Lieferzeit haben als eine kleine Kommode.

Um böse Überraschungen zu vermeiden, lest euch vorab die Lieferbedingungen durch. Stellt sicher, dass die Möbel von der Spedition bis zur Wohnungstür getragen werden, nicht nur bis zur Haustür. Das ist sehr wichtig, falls ihr in einer Wohnung im oberen Geschoss wohnt.

Die Versandkosten werden üblicherweise schon währen des Bestellprozesses in der Kasse angezeigt und können je nach Größe des bestellten Möbelstückes variieren.

In der Regel kann man bei seriösen Online-Shops eine Telefonnummer angeben, welche dann der Speditionsfirma mitgeteilt wird. Bei Problemen mit der Lieferung kann der Transporteur somit direkt anrufen. Auch das Lieferdatum kann meistens individuell ausgewählt werden.

Es stehen viele Zahlungsmethoden zur Auswahl

Früher waren die Zahlungsmöglichkeiten begrenzt. Man hatte oft nur die Auwahl zwischen Überweisung und Nachnahme. Heutzutage steht uns, je nach Online-Shop, ein weitaus größeres Angebot an Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Neben der klassischen Banküberweisung stehen heutzutage PayPal, Sofortüberweisung sowie weitere Zahlmethoden für eine sichere Bezahlung zur Auswahl.

Statistik der beliebtesten Zahlarten in Deutschland

Wie sieht es mit Rücknahme und Garantie aus?

Auch diese Frage solltet ihr euch vor dem Kauf unbedingt stellen. Diese Informationen sind von Händler zu Händler unterschiedlich und werden üblicherweise in den AGBs festgehalten.

Allgemeine Tipps für die Auswahl des Sheesham Möbelstückes

Wie oben erwähnt, ist Sheeshamholz in Sachen Optik sehr vielfältig. Überlegt euch beim Kauf von Sheesham Möbeln gut, ob der Farbton und der Gesamteindruck zum Rest eurer Einrichtung passt. Wenn ihr der Meinung seid, dass das Möbelstück auch zum Rest der Wohnung passt, schlagt zu.

Denkt aber daran, dass das schöne Stück zwischen euren restlichen Möbeln nicht untergeht. Jedes Möbelstück aus Sheeshamholz verdient ein besonderes Plätzchen. Es soll schließlich seinen einzigartigen Charakter optimal zur Geltung bringen können.

Hier könnt ihr momentan Sheesham Möbel sicher und günstig kaufen

Sheesham Möbel behandeln

Euer Möbelstück weist nach längere Zeit Flecken oder Farbunterschiede auf? Hier erkläre ich euch, wie ihr eure Sheesham Möbel so behandelt, dass sie wieder aussehen wie gerade gekauft.

Wenn euer Möbelstück Flecken aufweist, solltet ihr es zunächst reinigen. Hierfür verwendet ihr am besten Seife. Diese darf natürlich nicht zu aggressiv sein. Die besten Erfahrungen habe ich mit dem Natural Intensivreiniger gemacht.

Zum Auftragen des Reinigers könnt ihr einfach die Rückseite eines Schwammes verwenden. Zum Abschluss wischt ihr das Möbelstück mit Wasser ab und lasst es trocknen. Lästige Flecken dürften danach nicht mehr zu sehen sein.

Foto einer Kommode aus Sheesham Holz im Kolonialstil

Wenn auch die Farbe eurer Sheesham Möbel nicht mehr einheitlich oder verblasst ausschaut, hilft etwas Schleifen. Viele schrecken beim Stichwort „Schleifen“ erst einmal zurück. Es ist jedoch einfacher als sich das viele vorstellen.

Sheesham Holz schleift ihr am besten mit einem Schleifvlies. Der große Vorteil von Schleifvlies ist, dass es sich nicht so schnell zusetzt wie normales Schleifpapier. Durch die Benutzung von Schleifvlies hebt ihr die natürliche Struktur des Sheesham Holzes hervor. Wenn ihr das nicht wollt, nehmt lieber herkömmliches Schleifpapier.

Wenn das Holz die gewollte Glätte erreicht hat, benutzt ihr ein Hart-Öl für Möbel zur Behandlung. Viele Tischler empfehlen das Hartwachsöl von OSMO. Durch das Ölen wird die natürliche Farbe des Sheesham Holzes etwas kräftiger und die Oberflächen werden seidig glatt und glänzend.

Wenn ihr nicht wollt, dass das Holz dunkler wird, benutzt ein Hartöl mit Weißpigmenten. Einfach im Baumarkt danach fragen.

Sheesham Möbel ölen oder wachsen?

Wenn es sich um einen Esstisch aus Sheeshamholz handelt, solltet ihr ihn NICHT wachsen. Wachs verträgt sich nicht besonders mit Wasser, daher entstehen oft Wasserflecken. Ölt euren Esstisch lieber mit Hartwachsöl ein.

Ich hoffe die Tipps helfen euch und eure Sheesham Möbel erstrahlen wieder in Ihrem vollen Glanz!

Sheesham Holz – Was ist das überhaupt?

Das indische Rosenholz, auch Sheesham Holz oder Dalbergia sissoo genannt, ist ein sehr widerstandsfähiges Holz und der Staatsbaum des indischen Bundesstaates Punjab.

Punjab liegt im Norden Indiens und ist reich an großen Flüssen wie dem Ravi oder dem Chanab. Hier fühlt sich das Sheesham Holz besonders wohl.

Wie schon erwähnt ist das Holz extrem widerstandsfähig und daher besonders gut geeignet für Tische, Stühle und Kästen. Es wird jedoch auch für den Boots- oder Instrumentenbau gerne verwendet.

Ursprünglich kommt das Holz aus Indien und wird dort auch Thali oder Sissoo genannt. Da die Nachfrage nach dem Sheesham Holz stark gestiegen ist, wird der größte Teil der Exporte mittlerweile von Plantagen in Pakistan durchgeführt.

Palisander Sheesham gilt nicht nur wegen seiner Optik als Edelholz, sondern auch aufgrund seiner Beschaffenheit. Es ist ein stark marmoriertes und dunkles Holz. In Europa wird es oft auch als Parkettholz angeboten.

Sheesham Holz ist ganz einfach zu pflegen

Das indische Holz Sheesham ist ein Naturprodukt und benötigt ab und an Pflege. Es gehört zur Gattung der Harthölzer und wird am besten mit Holzöl behandelt. Hier ist es besonders wichtig darauf zu achten, um welches Möbelstück es sich handelt.

Bei Tischen und Stühlen müsst ihr ein aushärtendes Holzöl verwenden, da es wesentlich widerstandsfähiger ist als ein nicht aushärtendes.

Wenn ihr einen Kasten oder eine Vitrine polieren wollt, empfiehlt sich ein nicht aushärtendes Holzöl zu verwenden. Eine Behandlung wird jedoch nur empfohlen, wenn ihr nach vielen Jahren das Holz wieder auffrischen wollt oder sich Flecken gebildet haben.

In anderen Fällen ist eine Behandlung mit Ölen nicht erforderlich. Wischt das Holz einfach mit einem trockenen oder leicht angefeuchteten Tuch ab, um es von Staub zu befreien. Lest mehr zur Sheesham Pflege in diesem Artikel.

Heutzutage kann man ganz einfach in vielen Fachgeschäften oder auch online Sheesham Holz kaufen. Es wird für sehr viele Produkte verwendet wie zum Beispiel:

  • Stühle und Tische
  • Kästen und Vitrinen
  • Bettgestelle und Bettrahmen
  • für den Bootsbau
  • als Rückplatte bei Gitarren, Flöten, Xylophone und generell für den Instrumentenbau
  • besonders beliebt auch bei Schnitzern

Da Sheesham Holz eine unglaublich edle Optik hat und die Maserung sehr ausgeprägt ist, wirkt es keinesfalls altmodisch. Man kann es eher charakterisieren als:

Zeitlos mit einem Hauch von Exklusivität.

Solltet ihr Sheesham Möbel suchen und euer Händler weiß nicht genau was ihr meint, fragt einfach nach dem Handelsnamen Palisander Sheesham. Sheesham ist eine Art des Palisanders, daher verstehen die Händler manchmal erst beim Begriff Palisander, was ihr sucht.

Tische aus Sheeshamholz

Meiner Meinung nach eignet sich kein Holz so gut für Tische wie Sheesham, wenn man den Preis-Leistungs Faktor betrachtet. Ein Sheesham Tisch ist robust, widerstandsfähig und lässt sich kaum etwas anhaben.

Man erhält für einen kleinen Preis einen super beständigen Tisch. Vor allem für Esstische eignet sich Sheesham Holz besonders. Diese werden nämlich oft feucht abgewischt und es geht auch mal etwas beim Essen daneben. Regelmäßig gepflegt, sieht auch ein Esstisch aus Sheesham sehr lange wie neu aus. Viele Esstische aus anderem Holz nehmen oft nach kurzer Zeit Schaden durch Feuchtigkeit oder Hitze.

Über den Sheesham Baum

Der Sheesham Baum wächst an Flussufern unter 900 Meter Höhe, kann aber auch in Höhen von bis zu 1300 Meter wachsen. Sheesham verträgt einen Jahresniederschlag von bis zu 2000 mm, ist aber auch gegen Trockenheit gewappnet.

Der Sheesham Baum wächst auf nahezu jedem Untergrund. Sogar salzhaltige Böden toleriert er. Diese Robustheit findet sich ebenso im Sheeshamholz wieder, was Sheesham Möbel sehr beständig macht.

Wenn ihr euch also für Möbel aus diesem tollen Holz entscheidet, werdet Ihr viele Jahre Freude damit haben.

So sieht der Sheesham Baum aus

Foto eines Sheesham Baumes für Sheesham Holz
Der Sheesham Baum ist ein mittelgroßer bis großer laubabwerfender Baum mit lichter Krone. (Foto: Forest & Kim Starr)
  • Höhe: bis 25 Meter
  • Breite: 2 bis 3 Meter
  • Besitzt eine lange Pfahlwurzel und viele Wurzeln an der Oberfläche
  • Trägt ledrige Blätter, welche 4 – 8 cm lang und 1 cm breit sind
  • Die Blätter enthalten bohnenförmige Samen
  • Farbe des Kernholzes: gold- bis dunkelbraun
  • Farbe des Splintholzes: weiß bis fahl bräunlich-weiß
  • Splintholz ist anfällig für Pilze und bohrende Insekten

Sheesham Möbel richtig pflegen

Sheesham Holz ist generell sehr langlebig. Mit der richtigen Pflege sehen Ihre Sheesham Möbel noch nach Jahrzenten aus wie neu! Die Pflege von Sheesham Holz ist sehr einfach durchzuführen. Ihr braucht keinen Fachmann oder Chemikalien um die Schönheit dieses Holzes auf lange Zeit zu gewährleisten.

Alles was Sie tun sollten, ist das Sheesham-Holz regelmäßig zu säubern und gelegentlich zu polieren. So erhalten Sie das Aussehen und die Beschaffenheit Ihrer Sheesham Möbel dauerhaft.

Anleitung zur Pflege von Sheesham-Möbeln


Diese Utensilien sind hilfreich:

  • Luftbefeuchter
  • Untersetzer für Gläser
  • Hitzebeständige Unterlage für heiße Getränke und Speisen
  • Schwamm zum regelmäßigen Abwischen
  • Faserfreies Tuch zum Säubern
  • Holzmöbel Politur

Holz lebt – Temperatur und Feuchtigkeit

Die Möbel sollten vor direkten Wärmequellen und extremen / wechselnden Temperaturen geschützt werden. Sie gehören nicht in den Garten. Holz lebt – auch in verabeiteter Form reagiert es auf alle möglichen Veränderungen. Bei häufig wechselnder Feuchtigkeit kann sich das Holz verformen und es können sich Risse bilden. Bei direkter Sonneneinstrahlung kann das Holz dunkler werden.

  • Empfohlen wird eine gleichmäßige Raumtemperatur von circa 20° Celsius.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 50 und 60 Prozent liegen.

Falls sich die Feuchtigkeit in Ihren Räumen ständig ändert, sollte über einen Luftbefeuchter oder -entfeuchter nachgedacht werden.

Oberflächen schützen und pflegen

Nutzen Sie Tischdecken und Untersetzer um Ihre Sheesham-Möbel vor Nässe und Hitze zu schützen. Ich selbst lasse meinen Tisch am Liebsten „nackt“. Erst wenn darauf gegessen und getrunken wird, nutze ich Tischsets und Korkuntersetzer. Sollte trotz aller Vorsicht mal was daneben gehen, hilft ein zügiges Abwischen mit einem feuchten Tuch. Nicht zu lange warten, sonst setzt sich die Flüssigkeit in das Holz.

Falls sich doch mal ein Fleck oder Glasrand gebildet hat, keine Panik. Hier kann mit einem möglichst feinen Schleifpapier nachgearbeitet werden. Zu grobes Schleifpapier kann zu unschönen Kratzern führen. Mit leichtem Druck wird nun vorsichtig entlang der Maserung geschliffen. Trocken abwischen und der Fleck sollte nicht mehr zu sehen sein. Falls doch, einfach wiederholen.

Dank der meist komplexen Maserung des Sheesham-Holzes fällt Staub nicht so schnell ins Auge. Alle zwei Wochen sollten die Oberflächen aber entstaubt werden. Hierzu reicht ein faserfreies Tuch oder ein weicher Schwamm. Mit Staubwedeln habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Deren Fasern bleiben oft im Holz hängen.

Das Tuch bzw. der Schwamm kann auch gerne angefeuchtet werden. Gewischt werden sollte immer in Richtung der Maserung. Danach glänzen die Oberflächen bereits wie neu. Mehr ist für die regelmäßige Pflege auch gar nicht notwendig.


Diese Reinigungsmittel sind tabu

  • Haushaltsreiniger
  • Scheuermilch
  • Alle Reinigungsmittel mit hohem PH-Wert
  • Zu nasse Tücher

Möbel auf hochglanz bringen – Das Polieren

Sheesham Möbel können nach Bedarf poliert werden, z. B. alle drei Monate. Nutzen Sie hierfür keinen Hart-Wachs. Es können sich unschöne Streifen bilden. Weiterhin verträgt sich Wachs und Wasser sowieso nicht. Stattdessen Bienen-Wachs oder Holz- und Steinöl verwenden.

  • Öle und Wachse gibt es in verschiedenen Tonarten. Nutzen Sie die Tonart Ihres Möbelstückes.
  • Polieren Sie immer in Maserungsrichtung, niemals kreisförmig oder quer.

Achten Sie vor dem Polieren auf die Hinweise des Herstellers. In der Regel wartet man nach dem ersten Polieren 24 Stunden und poliert die Oberfläche nochmals mit einem weichen Tuch nach.


Sheesham Möbel pflegen – Zusammenfassung

  • Schutz vor Nässe und Hitze
  • Gleichbleibende Temperaturen und Luftfeuchtigkeit
  • Sheesham gehört in die Wohnung, nicht auf den Balkon
  • Faserfreies Tuch zum Abstauben
  • Feuchtes Tuch oder Schwamm zum Abwischen
  • Beständige Flecken mit feinem Schleifpapier behandeln
  • Immer in Maserungsrichtung wischen / schleifen
  • Keine scharfen Reinigungsmittel verwenden